Geschwister-Scholl-Schule Tübingen

Sie sind hier: Start > Informationen > 

Termine

3.07.-4.07.2017 mündliches Abitur und mündliche Prüfungen an der GMS

3.07.2017 Wandertag

4.07.2017 Theateraufführung Kl.11, Kurs Herberger, 19 Uhr im Workshop

6.07.2017 "Die Wand II", Theateraufführung im Rahmen des 1. Tübinger Jurtenfestivals

7.07.2017 Abiball in Hirschau

11.7. 2017 Theaternachmittag der 5er, 14 Uhr

12.7.2017 Schollywood-Gala, 18.00 bis 20.00 Uhr im Hörsaal

14.07.2017 Klassensportfest Kl. 5-7, 8-13 Uhr

17.07.2017 offizielle Verabschiedung von Frau Theune, 16 Uhr

18./19.07.2017 Notenkonferenzen (Nachmittagsunterricht enfällt teilw.)

21.07.2017 Unterstufenfest, 18 Uhr

26.07.2017 Zeugnisausgabe und Ferienbeginn

 

 

 

Nach oben

MensaMax

Anmeldung über das Internet

 

Ferientermine in Tübingen

ferienplan_2016_2017.pdf

ferienplan_2017_2018.pdf

Die Geschwister-Scholl-Schule ist ein Schulverbund aus einem Gymnasium und einer Gemeinschaftsschule.

Das vier- bis fünfzügige Gymnasium (Klasse 5 bis 12) ist eine offene Ganztagsschule mit differenzierter Begabungsförderung. Ab Klasse 5 stehen die beiden Sonderprofile Sport und Kunst zur Auswahl, ab Klasse 8 daneben das sprachliche Profil (Spanisch als 3. FS) und das naturwissenschaftliche Profil (NWT). Außerdem kann der bilinguale Zug (Englisch) ab Klasse 5 bis zum Abitur besucht werden. In der Kursstufe gibt es für alle Profile vielerlei Wahlmöglichkeiten.

Die Gemeinschaftsschule (vierzügig, derzeit Klasse 5 bis 9) ist eine Ganztagsschule (drei Nachmittage) mit individuellen Arbeitsformen.

Im Wahlpflichtbereich kann in der GMS zwischen Französisch, Technik und AES gewählt werden. Für das Profilfach ab Klasse 8 stehen Spanisch, NWT, Kunst und Sport zur Auswahl. Nach Klasse 9 bzw. 10 sind der Hauptschulabschluss, der Mittlere Bildungsabschluss sowie der Übergang auf eine Sek II - Oberstufe durch Leistungen auf dem E-Niveau in Kl.10 möglich.

Nähere Einzelheiten zu den beiden Schularten erfahren Sie unter "Unsere Schule".

Zeitzeugengespräch mit David Salz bewegte viele Schüler

Bilder vom Zeitzeugengespräch

Am 18.4.2008 fand an der GSS ein Zeitzeugengespräch mit David Salz statt. Als 13-Jähriger war David Salz Häftling im Konzentrationslager in Auschwitz. Rund 60 Schülerinnen und Schüler aller drei Schularten wurden nun "Zeugen" einer bewegenden Lebensgeschichte.

Weiterlesen | 20. April 2008

Berufsberatung für die Oberstufe

Schüler bei der Berufsberatung

Vergangene Woche fand zum dritten Mal eine ZOS-Veranstaltung statt. ZOS ist ein neues Beratungsangebot für unsere Oberstufenschüler.

Weiterlesen | 20. April 2008

Glücksmomente. Pechsträhnen. - Aufführungen der Theater-AG der Klassen 8-11

Plakat zur Aufführung

Die Theater –AG der Klassen 8 – 11 lädt ein: Sie zeigt ihre diesjährige Produktion "Glücksmomente. Pechsträhnen".

 

Weiterlesen | 17. April 2008

Mensa vergibt Großauftrag an die Technikgruppe der Klasse 9k

Der Fachbereich Technik und der Mensatreff arbeiteten eng zusammen: Die Technikgruppe der 9k investierte 120 Zeitstunden, um den Geschirr- und Besteckbestand der Mensa zu kennzeichnen.

Weiterlesen | 14. April 2008

"Architekturmodelle aus Zeit und (T)Raum"

Plakat Einladung zur Ausstellung

Am Donnerstag, den 10.4.2008, präsentierte das Kunstprofil der Klasse 9B in einer Abendveranstaltung Architekturmodelle, die im letzten halben Jahr im Kunstunterricht entstanden waren. Zur Vernissage erschien ein interessiertes Publikum.

Weiterlesen | 14. April 2008