Geschwister-Scholl-Schule Tübingen

Sie sind hier: Start > Unsere Schule > Gemeinschaftsschule > Gruppenrat

Gruppenrat

 

Raum für Kommunikation

Der Gruppenrat ist in unserem Schulcurriculum als demokratisches Element fest verankert. Jede Woche bietet dieses einstündige Zeitfenster SchülerInnen die Möglichkeit selbstverantwortlich ihre Anliegen zu besprechen und Entscheidungen für ihre Lerngruppe herbeizuführen.

In dieser Gesprächsrunde werden unter anderem Probleme und Konflikte in der Lerngruppe, das Planen von Ausflügen und Projekten sowie Organisationsfragen wie Dienste und Klassenregeln besprochen. Außerdem finden in unserem Gruppenrat auch Einheiten zum Training sozialer Kompetenzen statt.

Die Moderation des Gruppenrats übernimmt am Anfang der Gruppenratslernbegleiter. Diese wird jedoch nach und nach an die Schüler und Schülerinnen abgegeben.

Der Gruppenrat ermöglicht die Förderung eines positiven Gruppen - und Lernklimas und stärkt die Lerngruppengemeinschaft. Außerdem vermittelt der Gruppenrat insbesondere soziale Kompetenzen wie z.B. Kommunikationsfähigkeit, Empathie und Konfliktfähigkeit. Gesprächsleitung, Protokoll und die Planung von Abläufen werden ebenfalls von den SchülerInnen organisiert.