Geschwister-Scholl-Schule Tübingen

Sie sind hier: Start > Unsere Schule > Gemeinschaftsschule > FÄCHER in der GMS: > Bildende Kunst in der GMS

 

"Kunst ist dazu da, den Staub des Alltags von der Seele zu waschen." (Pablo Picasso)

Kunst ist Kommunikation - Interpretation - Ausdruck was wir in der Welt erleben, über sie denken, in ihr fühlen.

Kunst ist Untersuchen - Analysieren - Erkennen von dem, was war und ist.

Kunst ist eine Reise in die Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft.

Kunst ist Planen, Konzipieren, Entwickeln und Gestalten eigener Ideen und Konzepte.

Kunst ist die Wirklichkeit in Frage zu stellen und neue Wirklichkeiten zu entwickeln.

 

Im kreativen Schaffen lernen wir uns selbst kennen und teilen gleichzeitig etwas über uns mit.

Betrachten wir die Welt lieber durch die Linse eines Fotoapparats, erkunden wir sie mit  Stift oder Pinsel, bilden sie ab in Stein oder Ton oder schaffen sie in Beton?

Es gibt unendlich viele Möglichkeiten sich auszudrücken.

 

Werbung, Kino, Fernsehen und Internet  mit Instagram, Youtube, usw. - Wir leben in einer Zeit, in der das Visuelle eine große Rolle spielt,  Und dennoch fällt vielen das Sehen schwer. Wie das?

Die Geschwindigkeit, mit der wir mit Bildern konfrontiert werden, hat enorm zugenommen. Was können wir von dem, was uns jeden Tag begegnet, wirklich aufnehmen, durchdringen, verstehen?

Im Fach Kunst nehmen wir uns die Zeit hinzuschauen, Oberflächen zu erkunden, den Aufbau zu verstehen und die Ideen dahinter zu erkennen. Drei Bereiche spielen dabei eine Rolle:

  • die Fläche (Malerei/ Grafik)
  • der Raum (Plastik/Architektur)
  • die Zeit (Medien/Aktion)

Haben wir eine Idee, ein Prinzip, eine Struktur verstanden, können wir mit diesem Wissen selbst wieder kreativ werden. In diesem Dialog beginnen wir uns, unsere soziale und kulturelle Umwelt besser zu verstehen.

Wer sich intensiver mit Kunst beschäftigen will, hat die Möglichkeit dieses Fach ab Klasse 8 als Profilfach zu wählen. Das bedeutet, drei Stunden mehr BK in der Woche!