Geschwister-Scholl-Schule Tübingen

Sie sind hier: Start > Unsere Schule > Fachbereiche > Geographie

Geographie an der GSS

Ausschnitt einer Landkarte

Die Fächerverbünde GWG und EWG waren die Neuerungen an den Gymnasien und Realschulen bzw. nun an unserer Gemeinschaftsschule des Bildungsplanes von 2004. Dahinter verbargen sich die Fächerverbünde Geographie Wirtschaft Gemeinschaftskunde (GWG) und Erdkunde Wirtschaft Gesellschaft (EWG).

Nun werden, mit dem neuen Bildungsplan ab dem kommenden Schuljahr, die Fächerverbünde wieder aufgehoben. Die geographischen Themen rücken wieder in den Mittelpunkt unseres Faches.

Gemeinschaftsschule

Auch an der Gemeinschaftsschule stehen mit dem neuen Bildungsplan Veränderungen an. Der Fächerverbund Erdkunde, Wirtschaftskunde und Gemeinschaftskunde (EWG) wird aufgelöst. Damit wird im neuen Bildungsplan das Fach Geographie als eigenständiges Fach unterrichtet und die erdkundlichen Themen rücken wieder in den Vordergrund.

An der GMS wird - wie in den anderen Fächern auch- der Schwerpunkt auf das Arbeiten mit Lernpaketen gelegt, um so die Schülerinnen und Schüler aller Leistungsstufen auf ihrem jeweiligen Niveau abzuholen. Die jeweiligen Niveaustufen unterscheiden sich in zum Teil unterschiedlichen Kompetenzen. Diese sind dann im neuen Bildungsplan festgelegt.

Gymnasium

An den Gymnasien brachte die Einführung des 8-jährigen Bildungsgangs viele Neuerungen mit sich. Das ging natürlich auch nicht spurlos an den Bildungsplänen der Klasse 5 - 12 vorbei. Die geographischen Inhalte wurden jedoch nicht nur gekürzt, sondern auch durch weitere Themen ergänzt.

Nun werden ab dem kommenden Schuljahr zwei Stunden gekürzt. Dadurch, dass die Themen aus dem rein wirtschaftlichen Bereich herausgenommen werden und die geographischen Zusammenhänge wieder in den Focus rücken, ist diesen Verlust jedoch etwas leichter zu ertragen. Den aktuellen Bildungsplan findet man hier

Schulcurriculum

Der gesamte Fachbereich wird sich auch im Schulcurriculum einbringen, so sind wir beispielsweise für die Organisation des Nationenfestes verantwortlich, das in allen fünften Klassen am Ende des Schuljahres stattfindet. Wir wollen hier die Länder mit den jeweiligen Sitten und Gebräuche genauer kennenlernen, von denen unsere Schüler stammen. Dies geschieht fächerübergreifend, mit Märchen und Geschichten in Deutsch, Liedern und Tänzen in Musik und genaueren Informationen zu "Land und Leuten" in Geographie und endet in einem kleinen Fest mit den Eltern.

Erdkunde-Meisterschaft

Wir versuchen in jedem Jahr eine Erdkunde-Meisterschaft für die sechsten Klassen stattfinden zu lassen. Neben Wissensfragen soll es auch Einiges zum Knobeln geben. Wir hoffen, dass möglichst viele Schülerinnen und Schüler mitmachen und viel Spaß beim Lösen der Aufgaben haben. Langfristig soll dies in die Teilnahme am Geographie-Wettbewerb von National Geographic münden.