Geschwister-Scholl-Schule Tübingen

Sie sind hier: Start > Unsere Schule > Fachbereiche > Religion

Fachbereich Religion

kreuze

Das Unterrichtsfach Evangelische bzw. Katholische Religionslehre wird konfessionell unterrichtet, ist versetzungsrelevant und kann im Abitur schriftlich und/oder mündlich und bei der Mittleren Reife mündlich abgeprüft werden. Es umfasst in allen Jahrgangsstufen zwei Wochenstunden, außer in Klasse 7 Gymnasium und Klasse 9 GMS, wo es dreistündig unterrichtet wird, und in Klassenstufe 8, in der kein Religionsunterricht stattfindet.

Der Fachschaft "Evangelische/Katholische Religion" gehören zur Zeit etwa 20 Kolleginnen und Kollegen aus beiden Schularten an.

Der Fachbereich versteht sich ökumenisch. Deshalb haben ökumenische Schulgottesdienste bei uns eine lange Tradition. Sie finden zu Beginn und am Ende des Schuljahres sowie an Weihnachten statt. Der Weihnachtsgottesdienst für alle fünften Klassen wird von den ReligionslehrerInnen gemeinsam mit ihren Klassen vorbereitet und gestaltet, der Schuljahresschlussgottesdienst, zu dem die ganze Schule eingeladen ist, von Schülerinnen und Schülern aus der Mittel- und Oberstufe.

Sowohl an der GMS als auch am Gymnasium wird ein Sozialpraktikum durchgeführt, das von den Ethik- und ReligionslehrerInnen vorbereitet und begleitet wird. Ziel ist dabei, durch außerunterrichtliche, praktische Erfahrungen im Umgang mit Menschen in sozialen Einrichtungen die personalen und sozialen Kompetenzen der Schülerinnen und Schüler zu fördern und weiterzuentwickeln..