Geschwister-Scholl-Schule Tübingen

Sie sind hier: Start > Informationen > 

Einzelartikel

Der US-amerikanische Schriftsteller Adam Haslett zu Gast an der GSS

Am Dienstagnachmittag (27.2.) war der amerikanische Autor Adam Haslett im Rahmen des Artist Talks, den das dai für Mitgliedsschulen anbietet, zu Gast an der GSS. Der hochkarätige Schriftsteller, der sowohl auf der short list für den Pulitzer Prize als auch für den National Book Award stand, sprach mit Schülerinnen und Schülern der Oberstufe über Literatur.

Haslett, der erst am Morgen aus New York angekommen war, las aus seinem Roman Imagine Me Gone und machte so deutlich, wie wichtig für ihn Rhythmus und Klang für die Zeichnung seiner Charaktere sind. Sichtbar gefesselte Schülerinnen und Schüler stellten Fragen um Fragen, aber auch der Autor wollte umgekehrt einiges von ihnen wissen. Was es bedeutet, Schriftsteller zu sein, wie Haslett sich in die Figuren hineindenkt, wieviel von ihm selbst in seinen Werken steckt, wie das Musikalische seines Schreibens auch in Übersetzungen erhalten bleiben kann, was die Schülerinnen und Schüler an amerikanischer Kultur interessiert, ob und was sie selber schreiben - eine Vielzahl von spannenden Fragen und Antworten sorgten dafür, dass am Ende 90 Minuten (zu) schnell vergingen.

Eine großes DANKE SCHÖN an Herrn Haslett und an das dai, aber auch an beeindruckende Schülerinnen und Schüler für eine Begegnung, die für alle lange nachklingt.