Geschwister-Scholl-Schule Tübingen

Sie sind hier: Start > Informationen > 

Einzelartikel

"Schule im Dritten Reich" - ein Rückblick auf den diesjährigen Tag des Gedenkens an die Opfer des Holocaust

Der 27. Januar ist der " internationale Tag des Gedenkens an die Opfer des Holocaust". Auch an unserer Schule wird jedes Jahr gemeinsam an die Opfer gedacht und der Tag wird in den Schulalltag integriert. Für die Planung und Gestaltung dieses Gedenktages ist jedes Jahr ein anderer Fachbereich zuständig. Dieses Jahr waren es die Fachbereiche Gemeinschaftskunde und Geographie. Auch wenn seit Januar viel Zeit vergangen ist, folgt hier ein kurzer Rückblick...

Bereits in der Woche vor dem Gedenktag thematisierten die Gemeinschaftskunde- und Geographielehrer/innen den Nationalsozialismus in einer Stunde ihres Unterrichts. Dabei wurden ganz unterschiedliche Facetten angesprochen. Die Klassen gestalteten Plakate, die dann zum Gedenktag in der ganzen Schule ausgestellt wurden.

Am Gedenktag selbst versammelte sich die ganze Schulgemeinde im Foyer und bekam einen interessanten Vortrag über Schule im Nationalsozialismus von Jana Schumacher aus Klasse 12. Anschließend trugen fünf Schüler/innen aus Klasse 11 persönliche Gedanken und Zitate vor. Zur besonderen Stimmung der Schulversammlung trug die musikalische Umrahmung von Frau Fischer und Herrn Wolf bei.